nice to know

Wissenswertes aus unserem Blog

April 2019

Warum Diäten immer scheitern!

Jeder kennt sie und jeder hat schonmal mindestens eine gemacht – Diäten. Doch warum funktionieren sie bei so vielen Menschen einfach nicht? Und wusstest du, dass Diäten zu Depression führen können? Lass uns mit dem Thema Diät endlich aufräumen! Hier kommen 8 Gründe, wieso Diäten absolut keinen Sinn machen machen:

Deine Genetik
Unser Körper und unsere Gene sind für ein Überleben in knappen Zeiten optimiert. Permanente Hunger- und Dürreperioden haben während der Evolution dazu geführt, dass in unserem Körper vielfältige Überlebensprogramme für diese knappen Zeiten abgespeichert sind, um einen Hungertod zu vermeiden. Zu keiner Zeit hat es längere Phasen des permanenten Überflusses gegeben, wodurch wir nach heutigen Erkenntnissen auch kein Programm für ein „Zuviel“ an Nahrung besitzen. Der Körper ist daher bestrebt, möglichst viel Energie zu speichern.

Antrainiertes Essverhalten
Über Jahre stabilisierte Essgewohnheiten lassen sich in der Regel nicht in kurzen Zeitspannen verändern. Wir haben gelernt zu bestimmten Zeiten zu essen – unabhängig davon, ob wir Hunger haben oder nicht.

Geringeres Gewicht – Geringerer Energieverbrauch
Diäten verursachen ein Energiedefizit, wodurch der Körper gezwungen wird Körperfett abzubauen. Es wird aber auch aktives Muskelgewebe abgebaut, was wiederum eine Senkung des Energiebedarfs nach sich zieht. Der Körper braucht also weniger Energie. Um das Gewicht weiter zu reduzieren, muss die Energiezufuhr erneut angepasst und weiter reduziert werden.

Social Network
Dein Mindset ist in hohem Maße abhängig von deinem sozialen Netzwerk und das Ernährungsverhalten wiederum ist stark beeinflusst durch das Verhalten anderer. Die Wahrscheinlichkeit für einen Diäterfolg steigt mit dem Grad des Gesundheitsbewusstseins der Menschen im Umfeld. Ideal wäre es, relevante Personen aus dem näheren sozialen Umfeld, wie beispielsweise Ehepartner, in die Diät mit einzubeziehen.

Großes Lebensmittelangebot
Das heute verfügbare Lebensmittelangebot ist enorm. Diese Vielfalt bringt einen Nachteil mit sich: Je vielfältiger die Auswahl ist, desto mehr wird konsumiert und desto schwieriger fällt es, die Kalorienaufnahme zu beschränken. Somit kann man sagen, dass Vielfalt den Konsum erhöht und somit zu den Gründen zählt, warum Diäten scheitern.

Zeitlicher Faktor der Befriedigung
Eine schmackhafte und energiereiche Mahlzeit führt zur unmittelbaren Sättigung. Sie wird somit als sofortiger positiver Verstärker empfunden, obwohl man weiß, dass sich diese Ernährung langfristig negativ auswirkt. Eine gesunde Mahlzeit führt im Umkehrschluss jedoch nicht sofort dazu, dass Ziele erreicht werden. Es gibt also keinen direkten positiven Verstärker. Dies kann zu Schwierigkeiten in Diäten führen, da zeitnahe Konsequenzen aus psychologischer Sicht aufgewertet werden und langfristige wenig verhaltensrelevant sind.

Abnahme des Gewichtsverlustes
Zu Beginn einer Diät sind meist schnell größere Erfolge möglich, diese werden aber im weiteren Verlauf der Diät geringer werden. Dass sich nach einiger Zeit geringere Erfolge zeigen, ist ernährungsphysiologisch ganz normal, kann aber demotivierend sein.

Essverhalten durch die Erziehung
Menschen, die in ihrer Kindheit mit Süßigkeiten belohnt wurden und Essen als Maßnahme gegen die Langeweile erhielten, haben häufig ein gestörtes Essverhalten und sind teilweise Frust- oder Stress-Esser. Bei Diäten lassen sich diese eingeprägten Verhaltensweisen nur schwerlich unterbinden.

Und nu? Was ist die Massage? Ganz einfach: Nur eine nachhaltige Ernährungsumstellung und ein gesundes Verhältnis zum Thema Essen sind der einzige Weg um langfristig zufrieden mit seiner Selbst zu sein. Wer sich etwas verbietet, will es umso mehr. Wenn du heute Pizza essen möchtest, tu es und genieße es, anstatt dich daran zu beuteln. Die Sonne wird auch morgen wieder aufgehen.

Wenn du mit deiner aktuellen Situation unzufrieden bist und wissen möchtest wie du dein Wohlbefinden, deine Leistung und deine Ernährung optimierst, dann schreib uns an und vereinbare dein kostenloses Strategiegespräch.